Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ukraine

Ein netter Geschichtslehrer, gespielt vom Spitzen-Schauspieler und heutigen ukrainischen Ministerpräsidenten Selenskyj, wird von seiner (ihn schätzenden) Schulklasse mit Video bei einem Wutausbruch gefilmt, durch soziale Medien kommt enorme Zustimmung, aus dem Skandal wird eine Idee: Er könnte bei den Wahlen zum Präsidenten kandidieren. Per Crowdfunding bringt die Klasse die 2 Mio Rubel zusammen und es gelingt … https://www.pressenza.com/de/2022/03/das-gute-hat-einen-sprung/

Auf arte ist Diener des Volkes in der Mediathek kostenlos zu sehen, gibt die Serie von 23 Folgen zu jeweils gut 20 Min einen wunderbaren Blick auf die Verhältnisse in der Ukraine und die wunderbare Stadt Kiev, die es hoffentlich bleiben wird … auch nach Angriff aus Russlandhttps://www.arte.tv/de/videos/RC-021804/diener-des-volkes bis 18.5.22 und am 19.3. im ORF

"USA und ihre Verbündeten hauptsächlich für dieses Unglück verantwortlich"

Squatters occupy 5, Belgrave Square in London,

the residence of Russian oligarch Oleg Deripaska ($28,000,000,000), an important friend of Vladimir Putin. They plan to transform the place into a shelter for refugees from Ukraine. London mayor, Sadiq Khan, has suggested to do the same with the properties of all the sanctionized Russians in London (guardian, čtk). https://dennikn.sk/minuta/2766745/

Auch in Köln wurden schon leerstehende russische Oligarchen-Häuser identifiziert … Artikel dazu:

im Spiegel 2/2013 ein Artikel zum Opern-Palais des „Magnat Rotenberg“ in München http://spiegel.de/app22013palais

auf arte kannst du die Ukraine im Humor, in der Schönheit, und Tiefe kennenlernen, solche Art der Serie bräuchten wir auch zum Weiterdenken: Frau Beimer in der Lindenstraße war ja auch Wegbereiterin für Frau Merkel: Was kommt in Bayern als Nächstes?

RUSSLANDS ÜBERFALL AUF DIE UKRAINE IM HISTORISCHEN KONTEXT

Um Putins Krieg zu erklären und bisweilen zu entschuldigen, werden gerne die NATO-Osterweiterung oder demütigende Erfahrungen der russischen Gesellschaft nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion ins Diskursfeld geführt. Doch man muss Jahrhunderte zurückspulen, um ein vollständiges Bild zu bekommen. https://www.salonkolumnisten.com/russland-ukraine-kontext/

"Vergiftete Tapferkeit"

https://www.heise.de/tp/features/Vergiftete-Tapferkeit-6547196.html

Er ist ein Angebot für diejenigen,

  • - die Vorbehalte haben gegenüber dem Lob militärischer Tapferkeit,
  • - die Unbehagen empfinden angesichts der gegenwärtig dominanten Schwarz-Weiß-Stimmung(smache) zum Ukraine-Krieg.

Unter Trump gab es schon die Ukraine-Affäre um Biden https://de.wikipedia.org/wiki/Ukraine-Aff%C3%A4re

Und zu unseren Benzinpreis-Rekorden

der raffinierten Raffinerien, die zu etlichen Anteilen wie die Gasspeicher in russischem Besitz sind:

Die Kriegs-Stimmung lässt sich gehörig zu Gewinnen missbrauchen, und wir werden über unsere Oligarchen der Ölkonzerne nachdenken müssen, http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_500_reichsten_Deutschen

und dass auf dieser Liste auch die Größen des privatisierten Gesundheitssystems stehen: Asklepios Kliniken und Helios Kliniken, während die Pflege immer noch unter oft katastrophalen Bedingungen arbeitet, die Medizin ihre Mitarbeitenden krank machen kann. http://fairmuenchen.de/diener-des-volkes

Die Börse konnte jubeln

als die 100 Milliarden „Sondervermögen für die Ausrüstung der Bundeswehr“ vom Kanzler verkündet wurde, zumindest dem Anschein nach weder mit Koalition noch mit Partei abgesprochen? Welche Regierungs-Inszenierung wird uns da geboten, wenn ich an den Film denke? Die letzte Folge bleibt bis heute brisant!

Der Krieg in der Ukraine

„Der Krieg in der Ukraine ist kein Krieg zwischen Menschen, sondern ein Krieg zwischen den großen kapitalistischen Herrschaftssystemen. In ihm sterben nur Menschen. Waffen, die Rüstungsindustrie und Militärbündnisse sind das Problem, nicht die Lösung.“ - Erklärung der Anarchistische Initiative #Ljubljana → https://enough-is-enough14.org/2022/03/10/erklaerung-der-anarchistische-initiative-ljubljana-ueber-den-krieg-in-der-ukraine-slowenien/ #UkraineKrieg #NoWar #antireport

Hilfe für die Ukraine

Keine Waffen, aber jederzeit internet-fähige Laptops, die ihr hier spenden oder für Bedürftige abholen könnt: http://heyalter.com leitet auch gern bei euch ein paar Leute an, es in der Nachbarschaft zu starten, wie http://heyalter.com/muenchen heyalter installiert auf alten Windows-Laptops allerdings nur UBUNTU, kein Microsoft! - sondern eine freie Software der freien Programmierer, wie freifunk offene Netze einrichtet, nicht nur für Geflüchtete, wie http://ffmuc.net

Von der Ukraine lernen

Das Leben unter Oligarchen und das „wilde Spiel“ der Demokratie unter Faschisten, Korruption und falschem Nationalstolz, der zum Krieg führt, wenn man die Freunde wechseln will … wie schon https://www.arte.tv/de/videos/RC-021804/diener-des-volkes bis 18.5.22 und war am 19.3. im ORF (noch in der Mediathek?)

Hintergrund-Informationen http://befreiungsbewegung.fairmuenchen.de/sie-wollen-eine-langen-krieg-und-wir demokratische Beteiligung oder Selbstorganisation

Die Vorbereitungen

„Mit dem 2014 beschlossenen Readiness Aktion Plan (RAP, Bereitschafts-Aktions-Plan) unternahm das Bündnis in den folgenden zwei Jahren die ersten Schritte hin zur Militarisierung Osteuropas. Darüber hinaus kündigte die NATO auf besagtem Gipfel nicht weiter definierte Aktivitäten für den Schwarzmeerraum an.

Vor allem mit Blick Richtung Russland schreiben die Regierungschefs in ihrer Gipfelerklärung, das transatlantische Bündnis brauche „fähige Streitkräfte in hoher Bereitschaft“, dazu wollen sie ihre „militärischen Fähigkeiten […] stärken“ (NATO 2014).

Mit dem Defence Planning Package (Verteidigungsplanungspaket) setzte der NATO-Block 2014 strategische Prioritäten für über die Staatsgrenzen hinweg zielgerichtete Vorbereitungen auf einen Krieg gegen Russland.“ https://www.untergrund-blaettle.ch/politik/theorie/nato-kriegskurs-epochenwechsel-6879.html

ukraine.txt · Zuletzt geändert: 2022/07/30 12:45 von lenni