Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sexualpaedagogik

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
sexualpaedagogik [2021/06/17 14:28]
fritz
sexualpaedagogik [2021/06/17 14:30]
fritz [Ein Vorschlag an Kolleg*innen]
Zeile 8: Zeile 8:
  
 Gedanken für eine angeleitete und begleitete Selbsthilfe-Konzeption für die Oberstufe Gedanken für eine angeleitete und begleitete Selbsthilfe-Konzeption für die Oberstufe
-(Lösungen abseits der Online-Unterrichtung) +(Lösungen abseits der Online-Unterrichtung)
 Vor etlichen Jahren war ich an der Konzeption für eine Sexpäd- Ausbildung für Medizin-Studierende im Umfeld der HIV-Prävention beteiligt, die in aus Österreich und der Schweiz angestiftet war, und die vor allem die vernünftigen Gespräche untereinander anregen sollte. Vor etlichen Jahren war ich an der Konzeption für eine Sexpäd- Ausbildung für Medizin-Studierende im Umfeld der HIV-Prävention beteiligt, die in aus Österreich und der Schweiz angestiftet war, und die vor allem die vernünftigen Gespräche untereinander anregen sollte.
  
-Ein Informationstag an der Regensburger Hochschule Angewandte Sozialwissenschaft brachte beim Gespräch, dass sich ein Großteil der Beteiligten Frauen ärztlich nicht gut informiert und betreut fühlte und dass alle äußerten, noch nie von der Möglichkeit,​ in einer Gruppe über die Anatomie und Sexualität zu sprechen, gehört hatten.+**Ein Informationstag an der Regensburger Hochschule Angewandte Sozialwissenschaft** brachte beim Gespräch, dass sich ein Großteil der Beteiligten Frauen ärztlich nicht gut informiert und betreut fühlte und dass alle äußerten, noch nie von der Möglichkeit,​ in einer Gruppe über die Anatomie und Sexualität zu sprechen, gehört hatten.
  
-Selbsthilfe-Koordinations-Stellen sind im Auf- und Ausbau, die Krankenkassen fördern, aber das Bewusstsein der Selbstorganisation wächst nur wenig neben den direkten Krankheiten ...+**Selbsthilfe-Koordinations-Stellen** sind im Auf- und Ausbau, die Krankenkassen fördern, aber das Bewusstsein der Selbstorganisation wächst nur wenig neben den direkten Krankheiten ...
  
 Entsprechend könnte ich mir vorstellen, dass es in den Oberstufen eine "​Neigungsgruppe"​ geben könnte, von einer Lehrkraft vor Ort und einer Sex-Päd-kraft von uns angestiftet und begleitet. Entsprechend könnte ich mir vorstellen, dass es in den Oberstufen eine "​Neigungsgruppe"​ geben könnte, von einer Lehrkraft vor Ort und einer Sex-Päd-kraft von uns angestiftet und begleitet.
  
-Selbsthilfegruppen sind ja grundsätzlich selbst organisiert,​ doch braucht es eine Anstiftung:+**Selbsthilfegruppen** sind ja grundsätzlich selbst organisiert,​ doch braucht es eine **Anstiftung**:
 Eine Lehrkraft an der Schule organisiert einen ersten freiwilligen Treffpunkt mit einer Auftakt-Veranstaltung Eine Lehrkraft an der Schule organisiert einen ersten freiwilligen Treffpunkt mit einer Auftakt-Veranstaltung
 und die Verabredung Verabredung zu einer offenen oder festen Reihe von Gruppen-Nachmittags-Terminen,​ und die Verabredung Verabredung zu einer offenen oder festen Reihe von Gruppen-Nachmittags-Terminen,​
 eine koordinierende Person und statistische Berichte, Gruppen-Raum-Zugang per Hausmeister?​ eine koordinierende Person und statistische Berichte, Gruppen-Raum-Zugang per Hausmeister?​
  
-Eine Liste möglicher Themen, ein Heft und Grund-Informationen wie+**Eine Liste möglicher Themen, ein Heft und Grund-Informationen** wie
   *   - aktuelle Information und Bezeichnung der Anatomie,   *   - aktuelle Information und Bezeichnung der Anatomie,
   *   - Verhütungsmittel und Nebenwirkungen   *   - Verhütungsmittel und Nebenwirkungen
Zeile 30: Zeile 29:
   *   - Abgrenzung von reaktionären und pseudo-religiösen Agitationen und Sekten   *   - Abgrenzung von reaktionären und pseudo-religiösen Agitationen und Sekten
   *   - evtl. zu Beziehungen,​ Drogen und entstehenden Problematiken   *   - evtl. zu Beziehungen,​ Drogen und entstehenden Problematiken
- +  * Telefonische Begleitung oder eingeladener Besuch durch Sex-Päd auf Einladung
-Telefonische Begleitung oder eingeladener Besuch durch Sex-Päd auf Einladung+
  
 Erweiterungen könnten sein: Erweiterungen könnten sein:
sexualpaedagogik.txt · Zuletzt geändert: 2021/08/13 14:12 von fritz