Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


queere_praxis

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
queere_praxis [2022/05/23 21:31]
fritz [Meine Hintergründe]
queere_praxis [2022/06/03 21:31] (aktuell)
fritz
Zeile 5: Zeile 5:
  
   * Die Veröffentlichungen von Judith Butler erregten Aufsehen, wie früher die Arbeiten von Kinsey,   * Die Veröffentlichungen von Judith Butler erregten Aufsehen, wie früher die Arbeiten von Kinsey,
-  * Die Arbeiten von Prof. Dr. Dr. Erwin J. Haeberle San Francisco und Berlin https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Erwin_J._Haeberle+  * Die Arbeiten von Prof. Dr. Dr. **[[Erwin J. Haeberle]]** San Francisco und Berlin https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Erwin_J._Haeberle
   * Die Auseinandersetzungen zur Eindämmung von Aids brachten die Schwulen-Bewegungen in die Öffentlichkeit ​   * Die Auseinandersetzungen zur Eindämmung von Aids brachten die Schwulen-Bewegungen in die Öffentlichkeit ​
  
Zeile 25: Zeile 25:
 **Aus der Gemeindepädagogik** in die Sexualpädagogik:​ **1978-1981** Praxis als Religionslehrer der 8. und 9. Klassen in der Hauptschule an der Stuntzstraße München Steinhausen,​ gleichzeitig als Heimbeirat im Hort **Aus der Gemeindepädagogik** in die Sexualpädagogik:​ **1978-1981** Praxis als Religionslehrer der 8. und 9. Klassen in der Hauptschule an der Stuntzstraße München Steinhausen,​ gleichzeitig als Heimbeirat im Hort
           ​           ​
-**1985 bis 1990** Mitarbeit in der Münchner Aidshilfe, Beratung und Sterbebegleitung,​ Mitarbeit beim Stadtrat Gerd Wolter in der ersten Fraktion der Grünen in München und in ärztlichen Fortbildungen und [[Supervision]] im **Institut für Sexologische Fortbildung** ISFM des Psychologen Friedrich Nolte, Direktor: Prof. Dr. Dr. Erwin J. Haeberle San Francisco und Berlin https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Erwin_J._Haeberle+**1985 bis 1990** Mitarbeit in der Münchner Aidshilfe, Beratung und Sterbebegleitung,​ Mitarbeit beim Stadtrat Gerd Wolter in der ersten Fraktion der Grünen in München und in ärztlichen Fortbildungen und [[Supervision]] im **Institut für Sexologische Fortbildung** ISFM des Psychologen Friedrich Nolte, Direktor: Prof. Dr. Dr. [[Erwin J. Haeberle]] San Francisco und Berlin https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Erwin_J._Haeberle
  
-**[[queeres Leben|Bisexualitäten]]** - Geschichte und Dimension eines modernen wissenschaftlichen Problems, in: Bisexualitäten (ed. by E. J. Haeberle and R. Gindorf), Stuttgart, Gustav Fischer Verlag, 1994, pp. 1-39 http://​www.sexarchive.info/​GESUND/​ARCHIV/​DEUTSCH/​BI*SEX.HTM+**[[queeres Leben|Bisexualitäten]]** - Geschichte und Dimension eines modernen wissenschaftlichen Problems, in: Bisexualitäten (ed. by E. J. Haeberle and R. Gindorf), Stuttgart, Gustav Fischer Verlag, 1994, pp. 1-39 http://​www.sexarchive.info/​GESUND/​ARCHIV/​DEUTSCH/​BI*SEX.HTM ​(das Sternchen ist hier nur zur Spam-Vermeidung,​ bitte im Browser rausnehmen)
  
 Bisexualität in der "​Zeitschrift für Sexualwissenschaft"​ (1908 - 1932), in: Bisexualitäten (ed. by E. J. Haeberle and R. Gindorf), Stuttgart, Gustav Fischer Verlag, 1994, pp. 153-156 http://​www.sexarchive.info/​gesund/​archiv/​deutsch/​zeitschrift.htm Bisexualität in der "​Zeitschrift für Sexualwissenschaft"​ (1908 - 1932), in: Bisexualitäten (ed. by E. J. Haeberle and R. Gindorf), Stuttgart, Gustav Fischer Verlag, 1994, pp. 153-156 http://​www.sexarchive.info/​gesund/​archiv/​deutsch/​zeitschrift.htm
Zeile 58: Zeile 58:
 http://​lernen-aus-der-geschichte.de/​Lernen-und-Lehren/​content/​7799 http://​lernen-aus-der-geschichte.de/​Lernen-und-Lehren/​content/​7799
  
 +===== Es gibt noch viel zu tun ... =====
 +
 +Wie Lesben, Schwule, Bi-, Trans-, Intersexuelle und Queers um ihre Rechte kämpfen und dabei die Gesellschaft verändern. 36 Interviews **http://​www.querverlag.de/​es-gibt-noch-viel-zu-tun/​**
 +
 +"Zwar werden die Medien nicht müde, homosexuelle Prominente zu porträtieren,​ doch wie sieht‘s aus mit den Helden und Heldinnen, Pionieren und Pionierinnen,​ Aktivisten und Aktivistinnen,​ Machern und Macherinnen im lesbisch-schwulen Alltag? Also eben nicht die Anne Wills und Hape Kerkelings, sondern Leute, die an der Basis arbeiten?
 +
 +Die Generation derer, die mit ihrem Engagement zu diesen Veränderungen beitrugen, kommt ins Rentenalter und verschwindet aus dem Blickfeld ihrer Zeitgenoss_innen. Durch die Veränderungen,​ zu denen auch der Siegeszug der sozialen Medien und des Internets gehört, wird die LGBTIQ-Welt zukünftig von den Ideen und Projekten jüngerer Menschen geprägt werden, die anders sozialisiert sind, mit anderen Medien kommunizieren und häufig der Identitätspolitik der 70er und 80er kritisch gegenüberstehen.
 +
 +Die Autorin und Fachjournalistin **Ariane Rüdiger** stellt ihren 36 Interviewpartner_innen die Frage nach der Kontinuität des Szenelebens,​ dem Dialog der Generationen und ihren Visionen für die Zukunft."​
 +
 +http://​www.querverlag.de/​es-gibt-noch-viel-zu-tun/​ **„Es gibt noch viel zu tun …“ - Macher und Macherinnen der LGBTIQ-Bewegung** - Ariane Rüdiger - 16,90 € - ISBN: 978-3-89656-243-2
 ==== Lustpädagogik ist vielleicht die neue Richtung ... ==== ==== Lustpädagogik ist vielleicht die neue Richtung ... ====
  
 https://​lustpaedagogik.blogspot.com/​2020/​11/​lustpadagogik-ist-vielleicht-die-neue.html https://​lustpaedagogik.blogspot.com/​2020/​11/​lustpadagogik-ist-vielleicht-die-neue.html
queere_praxis.1653334260.txt.gz · Zuletzt geändert: 2022/05/23 21:31 von fritz