Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


politische_supervision

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


„Was die Menschen zu »Fremden« der Natur gegenüber gemacht hat, sind soziale Veränderungen, die viele Menschen zu Fremden in ihrer eigenen sozialen Umgebung werden ließen: die Herrschaft des Alters über die Jugend, der Männer über die Frauen sowie der Männer untereinander.

Heute wie vor Jahrhunderten gibt es Menschen — Unterdrücker — die buchstäblich die Gesellschaft besitzen, und andere, von denen Besitz genommen wird.

Solange die Gesellschaft nicht von einer vereinten Menschheit zurückerobert wird, die ihre gesamte kollektive Weisheit, ihre kulturelle Errungenschaften, technologische Innovationen, wissenschaftliche Erkenntnisse und angeborene Kreativität zu ihrem eigenen Besten und zum Nutzen der natürlichen Welt einsetzt, erwachsen alle ökologischen Probleme aus sozialen Problemen.“ 

  • Murray Bookchin: Die Neugestaltung der Gesellschaft 1992, ISBN 3-922209-35-1
  • Murray Bookchin * 14.01.1921 + 30.07.2006 mit Dank an http://wiki.aki-stuttgart.de/… Murray_Bookchin

Wer mit Menschen arbeitet ...

Politische Supervision arbeitet mit den Welt-Bildern der Teilnehmenden und ihrer Organisation(en), um die Schnittmengen des Bewusstseins und der Menschenbilder, der Abkunft und der Zukunftsfähigkeit der Ideen abzugleichen. Supervision ohne politisches Denken wird zum Kreisen um Befindlichkeiten, Klienten und Karrieren: Wenn der wirkliche Auftrag fehlt …

Politische Gruppen und wer mit Menschen arbeitet, braucht die Fundierung in Geschichte und im Leben ihrer Mitwirkenden, sonst werden sie eine Fluktuation unzufriedener Ehemaliger und Rückfälliger auslösen, die sich leicht zu enttäuschen Feinden entwickeln.

Das Bewusstsein für das breitere Feld fehlt den eingeschworenen Part-Eien, was sie für gesellschaftliches Handeln zu sehr verengt und unfähig macht.

gemeinschaftlich_forschen

gemeinschaftlich Forschen und Lernen in Gruppen und politische Supervision mit Rolf Schwendter im Umkreis der AG SPAK und des Theorie-Arbeits-Kreis Alternative Ökonomie TAKAÖ

politische Supervision ergänzt die allgemeine Supervision um eine oft ausgeblendete Dimension:

politische Supervision ergänzt den allgemeinen Austausch zur Situation der Mitarbeitenden in ihrer Arbeit um eine meist vernachlässigte Dimension: Die gesellschaftliche Einordnung und Veränderung der Arbeit und der Einrichtungen, Träger und Arbeitsverhältnisse und unserer persönlichen Lebens-Umstände in der politischen Veränderung.

So, wie bei der Themenzentrierten Interaktion von Ruth Cohn nach dem Dreieck: der Themen - Ich - Wir später der Globe, die Welt außen herum angefügt wurde, werden wir lernen, die Umwelt und die gesellschaftlichen Lebenswelten ALLER unserer Beteiligten zu berücksichtigen.

Politische Supervision legt den Schwerpunkt auf das Bewusstsein für die politische Situation einer Einrichtung in Gemeinde, Stadtteil, Land als Teil der Innovation, Versorgung und mögliche Bürgerbeteiligung oder Community Organizing

Grundlegungen im wissenschaftlichen Bereich schuf Prof. DDDr. Rolf Schwendter an der Hochschule Kassel und in regelmäßigen Seminaren im TheorieArbeitsKreis Alternative Ökonomie TAKAÖ im Umkreis der AG SPAK

Andere, persönlichere Entwicklungen gehören eher in Coaching-Gruppen und in Gestalt-Supervision in die Biografie zwischen ibu eV und die Gewaltfreie Aktion

und theater-methoden wie Visionen der Veränderung erweitern wie Zukunftswerkstätten unseren Denk-, Kommunikations- und Wahrnehmungsrahmen, auch für das Gestalt-Denken:

Aktionsforschung ist

  • die Überprüfung einer Annahme zum Verhalten der Mitbürger*innen durch eine Befragung, vielleicht auch eine aktivierende Befragung, mit dem Ziel, gemeinschaftliche Veränderungen in Gang zu setzen
  • die Beforschung durch eine geplante Inszenierung wie Unsichtbares Theater, an Hochschulen, zB zu den Rechten von migrierten Studierenden

Aktionstheater in der politischen Bildung

1985 bis etwa 1995 im Institut für Jugendarbeit des Bayrischen Jugendring in Gauting in vielen Seminaren und Fortbildungen, auch mit Augusto Boal und dem Hauptausschuss des BJR, dem internen Parlament der Jugendverbände.

partizipative Aktionsforschung

Educación popular, partizipative Aktionsforschung und Friedensförderung. Beiträge aus Lateinamerika zur sozialwissenschaftlichen Theoriebildung von César Osorio Sánchez 1 , Kolumbien in Begegnung verändert Gesellschaft

Forschungsgruppen für Angemessene Aktionen

Viele Gruppen suchen Aktionen, die ihrem Anliegen in der Öffentlichkeit entsprechen, die Bewegung der Gewaltfreien Aktion hatte hunderte von Aktionsformen entwickelt, jede Aktion sollte maßgeschneidert die Thematik an die richtige Zielgruppe bringen.

Eine oft eher ablenkende Form sind Presse-Aktionen, die nur abhängig von der Berichterstattung anderer Medien und deren Besitzer wirken. Mit allgemeinen Publikums-Aktionen kann Mensch sich lange beschäftigen, ohne auf die genaue Frage zu kommen, wer wirklich und direkt angesprochen werden sollte. Zwischen der Aktionsforschung der Soziolog*innen und den Fasten-Aktionen und Hungerstreik gibt es viele Möglichkeiten

Innovative Projekte der Stadtgesellschaft entwickeln

In der Landeshauptstadt München entstanden über die Jahre günstige Konstellationen, die von der Agenda21 bis zum Einwelthaus, zur ethisch-ökologischen Geldanlage wenigstens der Beamtenpensionen und zur Änderung der bayrischen Friedhofsordnung führten, keine Grabsteine aus ausbeuterischer Kinderarbeit zu verkaufen …

… aber es braucht auch Regionalentwicklung, denn es hilft nicht, die Neuerungen nur in der Hauptstadt zu pflegen, während das Land weiter braun und schwarz wählt …

Visionen der Veränderung und Begegnung verändert Gesellschaft

politische_supervision.1642619195.txt.gz · Zuletzt geändert: 2022/01/19 20:06 von lenni