Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


digitalismus

Digitalismus als Daten-Adel und die Kontrolle von oben

Digitalismus ist die Ausnutzung der Digitalisierung für Bereicherung der Konzerne und Kontrolle der Zugänge für Privilegierte und den Ausschluss der weniger Bemittelten. Die Umwandlung in die Digitale Gesellschaft kann eine Machtergreifung werden, die ihre Sklaven neu auswählt, nach Bereitschaft, und den Rest mit Bürgerkriegs-Armeen im Zaum hält, wenn die demokratische und selbstorganisierte kritische Kontrolle durch Lobby-Firmen ausgeschaltet wird.

Mitschriften aus einem guten Meeting neulich, siehe http://Freitag.de

Hörenswerter Podcast:

Warum der Kapitalismus am Ende ist – aber es niemand wahrhaben will:

Die Schere zwischen arm und reich geht immer weiter auseinander. Und Alternativen zum Kapitalismus füllen seit Jahren die Bücherregale. Doch politisch tut sich wenig. Warum ist das so und wie gelingt die Flucht aus Moneyland? https://www.br.de/mediathek/podcast/zuendfunk-generator/warum-der-kapitalismus-am-ende-ist-aber-es-niemand-wahrhaben-will/1813484

Was bedeutet ‚Great Reset‘?

wie ich mein Smartphone auf den Werkszustand wieder zurücksetze?

„ist das nicht das neueste Kapitalismus-Update mit neuester Software von gut meinenden Problemlösern, die dann leider oft zum Teil des Problems werden? Das ist leider ein altes Problem.

„Die Digitalisierung ist ja nur eine weitere Effizienzmaschine. Das hat nichts menschliches. Eben so wenig befreit sie uns von der stetig steigenden Angst, nicht mehr mithalten zu können. Mit zunehmender Effizienz werden Überflüssige produziert.“

„Denen, die davon betroffen sind, fehlen die Mittel um etwas zu ändern. Und jene, die die Mittel haben fühlen sich nicht betroffen. Ein ausreichendes Grundeinkommen und eine Vermögens- und Profit-Maximierungs-Grenze sind absolutes Minimum.“

These: Es ist eine Chance & Risiko zugleich.

a) Chance: Der Kapitalismus ändert sich b) Risiko: Machtstrukturen haben sich nicht geändert

Beispiel für a) MMT /Verschuldung, „Build Back Better“, Sustainable Finance, etc., Regulierung der Überwachungskonzerne, etc. Beispiel für b) wem gehören die zukünftigen Infrastrukturen, Wer setzt z.B. Projekte aus dem Recovery Fund um (Großprojekte oder Unterstützung für kleine, lokale Strukturen CoCreActive

„The Great Reset is a proposal by the World Economic Forum (WEF) to rebuild the economy sustainably following the COVID-19 pandemic. It was unveiled in May 2020 by the United Kingdom’s Prince Charles and WEF director Klaus Schwab.[1][2] It seeks to improve capitalism by making investments more geared toward mutual progress and focusing more on environmental initiatives. A petition in Canada to stop it gained 80,000 signatures in less than 72 hours. A conspiracy theory has spread in response, claiming it will be used to bring in a supposed New World Order.[2][3]“ Robert Ulmer,

Ein bedingungsloses Grundeinkommen

und Schritte in diese Richtung könnten den Zwang, sich ausbeuten zu lassen, zumindest deutlich reduzieren; und so eine Idee einer Gesellschaft jenseits des Kapitalismus erkennen lassen. Auch in einem Pandemie-Shutdown würde ein BGE viele ökonomische sprich Armuts-Probleme erheblich abmildern.

Bewusstseinsbildung und Kritische Theorie anwenden:

Wahrnehmung üben: Gleichzeitiger Überfluss und Ängste, das Denken in zu großen Systemen ohne die Bewegungen überall, Weltsozialforum ging als Idee hierzulande baden …

Hat die Linke nicht das Problem, dass sie sich immer wieder auf der kultur-liberalen Ebene vereinnahmen lassen ? Da werden doch ständig Freiheit gegen Gleichheit ausgespielt. Da schimmert immer wieder linke Klassenpolitik durch. Da muss sie sich über Vertrauensverluste nicht wundern und nun beleidigt tun, dass sie inzwischen mit denen da oben identifiziert werden. Dass Freiheit nur mit ökonomischer Gleichheit geht sollte doch klar sein. Alles andere ist Quark.

http://www.weltsozialforum.org/2018/index.html

Das Weltwirtschaftsforum in Davos

KUNST IST MAGIE, BEFREIT VON DER LÜGE, WAHRHEIT ZU SEIN ~T.W ADORNO

digitalismus.txt · Zuletzt geändert: 2020/12/24 00:18 von fritz