Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


achtsamkeit

Aus dem alltäglichen Sprachgebrauch verschwunden, gibt es doch gelegentlich Bewusstsein als Bildungsziel, wie die aktuell grassierende Achtsamkeit, die das englische mindful übersetzen soll: Mind the gap!

Bewusstseinsbildung ist im Sinne der Befreienden Pädagogik von Paulo Freire das breitere Wissen um die Felder des Wissens, nicht eine Anhäufung von Wissens-Stoff in Schubladen, sondern ein Denken in gesellschaftlichen Zusammenhängen, wie Kritische Pädagogik und die Fähigkeit zu sozialen Problemlösungen.

Bewusstsein wird in der Psychotherapie auch im Gegensatz zu Unbewusst, zu Unterbewusst und zur Verdrängung gedacht. Bewusstlos bemerkt der Rettungsdienst, und wir sollten es vielleicht auf geschäftstüchtig und parteienzentriert ausweiten.

Meister Eckhart (*zwischen 1250 & 1270 und lebte bis 1327) übersetzt von Gustav Landauer (ermordet 2. Mai 1919 am Ende der Rätezeit in München, wo er KulturBeauftragter war), spricht vom Bewusstsein:

Von stetiger Freude

"Die Seele hat etwas in sich, ein Fünklein der Vernünftigkeit, das nimmer erlischt,
und in dies Fünklein versetzt man das Bild der Seele als in das oberste Teil des Bewusstseins;
und es ist auch Erkennen in unsern Seelen, das äußern Dingen nachgeht,
nämlich das sinnliche und Verstandeserkennen, 
das in Gleichnissen und in der Sprache vor sich geht, das verbirgt uns dies.
 

Meister Eckhart, insel TB S.41

Freire unterteilt den Prozess der Bewusstseinsbildung in drei Stufen:

1. semi-transitives Bewusstsein: Der Mensch sieht seine Situation als unveränderlich an und sein Erfahrungswert ist damit begrenzt. Er hat keine Kraft, Widerstand zu leisten und resigniert.

2. naiv-transitives Bewusstsein: Durch den Dialog nehmen die Menschen ihre Lebenswelt und die damit verbundenen Widersprüche wahr. Sie lernen, am-bi-valente Umstände zu benennen.

3. kritisch-transitives Bewusstsein: Der Mensch nimmt die Mißstände der Welt, in der er lebt, nicht nur wahr, sondern er kann sie auch kritisch reflektieren. Er ist in der Lage, Lösungen für seine Probleme zu suchen.

Das Ziel von Freire ist es, dass die Bevölkerung die dritte Stufe des Bewusstseins erlangt.

achtsamkeit.txt · Zuletzt geändert: 2022/07/18 15:14 von fritz